Tenuta Tenaglia

Violette

Barbera Violetta vivace

Barbera Violette vivace
Rebsorte: 90% Barbera, 10% Freisa

Erziehungssystem: Guyot-System

Bodeneigenschaften: überwiegend tonhaltige Böden

Geologie: Hügellandschaft auf 400 bis 450 Meter über Meeresspiegel. Südliche Hanglage.

Ertrag pro Hektar: ca. 90 Doppelzentner

Erntezeit: Mitte Oktober

Weinherstellung: traditionell. Die Fermentation erfolgt bei einer Temperatur von ca. 28-29°C in Edelstahltanks. Rifermentation im Druckkessel kurz vor der Abfüllung, die im Frühjahr erfolgt.

Veredelung: in der Flasche für 3-4 Monate.

Weinbeschreibung: seine Farbe ist von brilliantem Rubinrot mit Violettreflexen. Der Duft erinnert an Veilchen und kleine Waldfrüchte. Leicht perlend ist der Geschmack frisch und lebhaft, deshalb wird der Wein auch Vivace genannt, zeichnet sich durch einen guten Körper bei einem fröhlichen Charakter aus. Die gute Struktur erlaubt es, den Wein ohne Veränderung seiner Eigenschaften 2 Jahre zu lagern.

Serviertemperatur: idealerweise bei 15-18°C.

Alkoholgehalt: ca. 13 Prozent

Empfohlene Kombinationen: Pasta, Salami, verschiedene Fleischsorten der regionalen Küche.

Daten in PDF Format herunterladen:
PDFBarbera del Monferrato DOC vivace “Violette”