Tenuta Tenaglia

Grignolino

Grignolino

Rebsorte: 100% Grignolino del Monferrato Casalese

Erziehungssystem: Guyot-System

Bodeneigenschaften: überwiegend tonhaltige Böden

Geologie: Hügellandschaft auf 400 bis 450 Meter über Meeresspiegel. Südöstliche Hanglage

Ertrag pro Hektar: 60-70 Doppelzentner

Erntezeit: Ende September bis Anfang Oktober

Weinherstellung: Traditionell. Die Fermentation erfolgt bei einer Temperatur von ca. 26°C in Edelstahltanks, genau so wie die malolaktische Gärung.

Veredelung: in Edelstahltanks bis zur Abfüllung

Weinbeschreibung: der Wein hat eine klare rubinrote Farbe mit Reflexen von geraniengelb, brilliant. Wenn er länger gelagert wird, entwickelt er orangefarbene Reflexe. Er duftet nach Gras, erinnert ein wenig an Gewürze (Pfeffer) und hat damit diesen sehr eigenen „Duft des Grignolino“. Der Wein schmeckt trocken, tanninhaltig, ausgereift, mit einem anhaltenden Nachgeschmack. Der Wein ist am besten zu genießen, wenn er jung getrunken wird.

Serviertemperatur: idealerweise bei 15-18°C

Alkoholgehalt: ca. 13 Prozent

Empfohlene Kombinationen: Antipasti, Linsensuppe mit Wurst, Salami, Fisch, weißes Fleisch, mittelalt gereifter Käse.
Daten in PDF Format herunterladen:
PDFGrignolino del Monferrato Casalese DOC